Solnedgång vid sjö
© Alexander Hall

Natur & Abenteuer

Angeln in Småland

Für die einen ist Angeln Sport, für die andere Entspannung. Wie ambitioniert oder gelassen auch immer Sie sind – in Småland werden Sie Ihr Anglerglück finden!

Es gibt nur wenige Regionen, die so vielfältige Angelmöglichkeiten bieten wie Småland. Unsere Bäche und Flüsse sind ideal zum Fliegenfischen und um richtig große Fänge zu machen. Und unsere vielen kleinen und großen Seen und unsere Küste: ein Traum für jeden Sportangler und ein Paradies für alle Outdoorfans. Es gibt also viele Gewässer zum Angeln in Småland, hier möchten wir einige Beispiele kurz vorstellen.

Angeln in Smålands Seen

Die Seen Rusken und Helgasjön zählen tatsächlich zu den besten Angelseen. Der See Rusken ist nicht nur wunderschön, er bietet auch eine aufregende Seegrund-Struktur und sehr viel Wasser. Er ist bekannt und beliebt für Zander, Hecht und Barsch. Diese Fische können auf verschiedene Weise geangelt werden. Die beliebtesten Methoden sind wohl das Vertikalangeln und das Schleppangeln, vorzugsweise mit langen, dünnen Ködern in auffallenden Farben. Im Rusken kann ganzjährig gefischt werden, am besten allerdings von Frühjahr bis Spätsommer. Bei Adventure of Småland können Sie sich Boote leihen und finden Unterkunft und Informationen.

Auch der See Bolmen ist ein toller See zum Angeln. Es ist der größte See in Småland und bietet auch Zander, Hecht und Barsch. Der Bolmen hat verschiedene Tiefen und Strukturen – das ist sowohl nützlich als auch herausfordernd! Ein Echolot kann vor allem beim Vertikal-Angeln von Zander behilflich sein. An verschiedenen Stellen kann man Boote leihen, zum Beispiel bei Bolmen Säteri und auf dem Bolmsö Camping.

Der See Tjurken hat ebenfalls sehr variierende Tiefen und Strukturen und lädt zum Zander und Hecht Angeln ein. Mit Gummiködern bekommen Sie vielleicht einen Fisch an die Angel. Da der See sehr groß ist, kommt man sich nicht so schnell mit anderen Anglern in die Quere und kann so einen Tag lang entspannt die Hot Spots angehen. In Piggaboda kvarn können Boote und Unterkunft gebucht werden.

Angeln in Flüssen und an den Küsten Smålands

Wenn Sie in Flüssen angeln möchten, bietet sich der Alsterån an. Der Fluss ist abwechslungsreich, hat klares Wasser, Sumpfgebiete und Dämme. Das Gewässer eignet sich also sowohl zum Fliegenfischen als auch zum Familienangeln.

Västervik ist einer der besten Plätze für Küstenfischerei und zieht Angler aus ganz Europa an. Hier gibt es erstklassige Hechte sowie Meerforellen und Barsche. Jüngeren Anglern empfehlen wir die Angelschule für Kinder im Getnö – Lake Åsnen Resort. Hier haben Sie auch die Chance, große Hechte zu angeln.

Brauche ich einen Angelschein zum Angeln in Småland?

Sie müssen keinen Angelschein als Befähigungsnachweis vorlegen, wenn Sie in Småland angeln
möchten. Was Sie jedoch benötigen, ist eine Angelerlaubnis – die „fiskekort“ – für das jeweilige
Gewässer. Diese können Sie in der Regel für einzelne Tage, Wochen oder auch als Jahreskarte
im örtlichen Touristoffice oder im nächstgelegenen Angelladen erwerben. An der Küste und im
See Vättern können Sie einfach so angeln, ohne „fiskekort“. Für Edelfisch-Gewässer gelten
besondere Bestimmungen.

Den Angelschein für Småland können Sie ganz einfach online buchen!

Über die Website der Organisation iFiske können Sie ganz einfach eine Angellizenz online erwerben. Es gibt sogar eine Smartphone-App über die Sie die Angelerlaubnis kaufen und sich über die Fischgründe in ihrer Nähe informieren können. Mehr Info dazu finden Sie auf der Website von iFiske.

iFiske - Angellizenz online erwerben

Mehr lesen und buchen

Wo finde ich mehr Information zum Angeln in Småland?

Wenn Sie mehr Ratschläge benötigen, dann nehmen Sie Kontakt auf mit den Experten vor Ort! Die kennen sich bestens aus und können Ihnen Zeit und Aufwand bei der Suche nach dem perfekten Fang ersparen. Sprechen Sie auch mit Fachpersonal in lokalen Angelgeschäften. Die beraten gern zu Ködern und Farben. Fragen Sie auch nach einer Karte mit Tiefenangaben oder Echolot. Achten Sie außerdem auf die richtige Kleidung. Das Wetter in Småland kann sich schnell ändern und nass macht es nur halb so viel Spaß.

Åsnenguides

Der See Åsnen ist mit seiner Fläche von 155km² und den einzigartigen Süßwasserschären mit über 1000 Inseln ein Naturparadies sondergleichen - und ein fantastisches Angelrevier! Trolling, Spinnfischen und Vertikalangeln, Zander, Hecht oder Barsch - jeder unserer Guides ist Experte auf seinem Gebiet.

Mehr erfahren über die Åsnenguides

Charterfischen

Ove Johansson ist einer der meist ausgezeichneten Angelguides des Landes. Er darf sich sowohl Schwedischer Meister wie Europameister im Trolling nennen. Sein Revier ist der See Vättern, der mit einer Sichttiefe von 15 Metern einzigartig ist als Angelgewässer. Der See bietet hervorragende Möglichkeiten zum Saibling-Angeln, auch Lachs und Forelle kommen reichlich vor. Ove Johansson bietet ganzjährig geführte Angeltouren an.

Mehr erfahren über Charterfischen