Damwild im Kosta Safaripark in Småland
Damwild im Kosta Safaripark, © Cathrine Rydström

Natur und Abenteuer

Tiere beobachten

Die Natur in Småland ist Lebensraum für viele Tierarten - vom kleinsten Mistkäfer bis zum Elch, dem »König der Wälder«. Aber es ist nicht immer so einfach die Tiere in freier Wildbahn zu entdecken. Deswegen haben wir hier ein paar Tipps, wo ihr Tiere in Småland ganz sicher und garantiert beobachten könnt.

Tierpark oder Wildsafari

Wie wäre es mit einem Familienausflug in einen Tierpark? Durch einige Wildparks in Småland könnt ihr sogar mit dem Auto fahren. Oder ihr macht eine echte Safari – also raus in die schwedische Natur, um die wilden Tiere in ihrer natürlichen Umgebung aufzuspüren! Große Zoos mit Tieren aus aller Welt sucht ihr bei uns in Småland vergeblich. Dafür kommt ihr den heimischen Tieren in den Wild- und Safariparks und auch in der Natur in Småland ganz nah. Und ja, ein paar Exoten sind auch dabei.

Rotwild im Kosta Safari Park
Rotwild im Kosta Safari Park, © Cathrine Rydström

Kosta Safari Park

Fahr auf Safari im småländischen Urwald! Im Kosta Safari Park triffst du Wisente, Rothirsche, Mufflonschafe und Wildschweine. Im eigenen Auto rollst du auf Waldwegen durch die Natur des Parks und kommst den Tieren in ihrer natürlichen Umgebung ganz nah. Halt die Augen offen und die Kamera gezückt!

Kosta Safari Park (Schwedisch)

Naturschule im Lake Åsnen Resort Getnö Gård
Naturschule im Lake Åsnen Resort, © Getnö Gård

Getnö Gård Lake Åsnen Resort

Das Ferienresort auf einer Halbinsel im See Åsnen bietet im Sommer im privaten Naturschutzgebiet eine Reihe von Natur-Aktivitäten an, die sich um die Natur und die Begegnung mit Tieren dreht, etwa die Fischadler-Fotosafari bei Sonnenaufgang oder die »Naturschule« für Kinder. Darin lernen die Kinder viel Spannendes über die Tiere, die dort an Land, in der Luft und unter Wasser in der Welt der Schären leben.

Lake Åsnen Resort

Auf Krabbeltiersafari in Huseby
Auf Krabbeltiersafari in Huseby, © Huseby Bruk

Krabbeltier-Safari

Was krabbelt denn da? Käfer, Spinnen, Ameisen und andere winzige Wunderwerke der Natur sehen unter der Lupe schwer beeindruckend aus! Das Naturausstellungszentrum der Region »Naturum Kronoberg« auf dem Gut Huseby Bruk geht mit Kindern auf Insekten-Pirsch. Ausstaffiert mit Sammelglas und Lupe erleben die Kinder eine spannende Stunde - und sind der Natur besonders nah.

Huseby Bruk

Robbensafari

An der småländischen Küste in den Schären vor Västervik tummeln sich die Robben. Die stillen Buchten und Sunde zwischen den vielen menschenleeren Felseninseln sind ein Paradies für die Meeressäuger. Von Västervik aus werden Adler- und Robbensafaris in den Schären rund um die Insel Idö angeboten.

idoskargardsliv.com (Schwedisch)

Hirschkäfer

Von Mistkäfern und Waldmäusen

Vom Abenteuercamp der Swedenzipline führen Naturguides Kinder und andere Interessierte hinaus in den Wald. Sie öffnen den Blick für Baumhöhlen, Ameisenhaufen und andere tierische Behausungen. Die Fährten- und Spurenleser erkennen sogleich, wo Waldmäuse hausen und wo Mistkäfer sich besonders wohl fühlen. Ein spannender Rundgang durch den Wald aus tierischer Perspektive.

Swedenzipline.se (Schwedisch)

Ökohof Ingebo Hagar in Småland
Ökohof Ingebo Hagar, © Ingebo Hagar

Ingebo Hagar

Ganz in der Nähe von Vimmerby liegt Ingebo Hagar, ein idyllischer Bauernhof, auf dem es viel zu entdecken gibt. Triff all die Tiere, die dort leben und lerne mehr über Gotlands-Schafe, Gänse, Pferde, Hühner, Kaninchen, Katzen und Hunde. Mache einen Rundgang auf den malerischen Wegen durch Wiesen und Gärten und stärke dich anschließend im Hofcafé mit Öko-Zertifikat.

Ingebo Hagar (Englisch)

Alpackas auf Visingsö
Alpackas auf Visingsö, © Visingsö Alpacka

Alpakas auf Visingsö

Zugegeben: Alpakas gehören nicht zu den heimischen Tieren in Schweden. Etwa 2000 dieser freundlichen, südamerikanischen Woll-Lieferanten leben in Schweden und ein paar davon fühlen sich offenbar wohl auf der Insel Visingsö. Die Alpaka-Farm ist die neue Attraktion für Familien.

Alpakas auf Visingsö (Schwedisch)

Elche beobachten

Auch den »König der Wälder« trefft ihr garantiert in Småland! Besucht einen Elchpark oder geht auf eine geführte Elchsafari! Die Begegnung mit einem Elch ist ein ganz besonderes Erlebnis. Unvergesslich sind das große, samtweiche Maul, die mächtige Schaufel und - ganz besonders - die niedlichen Elchkälbchen mit ihren staksigen, langen Beinen!

Elchparks in Småland

Streichelzoo im Jönköping Stadspark
Streichelzoo im Jönköping Stadspark, © Johanna Hallback

Streichelzoo in Jönköping

Der Stadtpark von Jönköping, der hauptsächlich aus Natur und Wald besteht anstatt aus akkurat angelegten Blumenbeeten, bietet seinen kleinen Besuchern einen Streichelzoo. Etwas Besonderes ist das Vogelmuseum mit Hunderten präparierter Vögel.

Streichelzoo im Stadtpark (Schwedisch)

World of Dinosaurs bei Kalmar
World of Dinosaurs, © Destination Kalmar

Die Welt der Dinosaurier

Traust du dich einem echten Dinosaurier Aug in Aug gegenüber zu stehen? Nur 10 km von Kalmar entfernt befindet sich die spannende Ausstellung über die Zeit der Dinosaurier. Es ist die größte Ausstellung ihrer Art in Europa und besteht aus mehr als hundert Saurier-Skeletten und lebensechten Dinos in Originalgröße. Sie können sich sogar bewegen und fauchen. Erlebe T-Rex, Raptoren, Flugechsen, Wassersaurier und vieles mehr.

Dinosaurus.se (Englisch)