Übernachten

Besondere Unterkünfte

Auf einer einsamen Insel

Mitten im See Klockesjön lädt eine kleine »Robinson-Insel« zu einem romantischen Aufenthalt für Zwei. Die beiden paddeln im Kanu hinaus zur Insel, die sie ganz für sich alleine haben. Sie übernachten in einem winzigen Häuschen, das schon viele Winter gesehen hat und von Bewohnern früherer Generationen liebevoll mit Bauernmalereien verziert wurde. Versorgt werden die Gäste von Ramoa aus, dem Aktivtäten-Zentrum und Abenteuerdorf am Rande des Sees Klockesjön bei Vetlanda.

ramoa.se

Im Schlosshotel

Schloss Västanå wurde 1590 erbaut. 400 Jahre später wurde daraus Schwedens erstes Schlosshotel. »Västanå slott« bietet kulinarische Genüsse in sehr gut bewahrtem Schloss-Ambiente. Das Interieur der 1920er Jahre mischt sich unaufdringlich mit den Annehmlichkeiten von heute.

vastanaslott.se

In Tante Amalias Haus

Lerne die spannende Geschichte von Tante Amalia Eriksson kennen, die einst hier in Gränna die berühmten Zuckerstangen erfunden hatte. Ihr Haus - bzw. Hof - ist heute ein charmantes Boutique-Hotel mit zeittypisch eingerichteten Zimmern, von denen keines dem anderen gleicht. »Hotel Amalias Hus« gruppiert sich mit mehreren Gebäuden um einen malerischen Garten.

amaliashus.se

Im Leuchtturm

Wenn du ein echtes Hideaway suchst und am liebsten auf eine einsame Insel möchtest, dann ist die Leuchtturm-Insel Garpens Fyr vielleicht genau das Richtige! Im Kalmar-Sund liegt das Eiland vor Bergkvara und bietet eine einfache Bed&Breakfast Pension in der ehemaligen Wohnung des Leuchtturmwärters.

garpen.se

Im Schloss

Wie im Märchen – Teleborg slott: Türmchen, Zinnen und eine riesige Freitreppe. Schloss Teleborg würde sich in jedem Märchenbuch gut machen. Das Schloss im Süden von Växjö ist der Fantasie eines romantischen Adligen entsprungen, der es seiner jungen Frau zur Hochzeit schenkte. Im Jahr 1900 war es fertig. Heute ist es ein Hotel und liegt mitten im großen Schlosspark am Teleborg-See.

teleborgsslott.com

Im ehemaligen Gefängnis

»Hotell Fängelset« befindet sich tatsächlich im Gebäude des einstigen Gefängnisses von Västervik . 1871 mit meterdicken Mauern errichtet, erleben die Gäste auch nach dem Umbau zum Hotel noch die historische Atmosphäre - insbesondere, wenn sie in ehemaligen Gefängniszellen übernachten. Im Erdgeschoss befindet sich übrigens eine spannende Ausstellung zur Geschichte des Gefängnisses.

hotellfangelset.se

Im Baumhaus

Korpaboet liegt nur etwa einen Kilometer von Kosta entfernt in einem Garten direkt am Waldrand. Das Baumhaus wurde in eine Eiche in einer Höhe von 6 Metern gebaut. Dort oben genießt du den Sonnenuntergang auf deiner privaten Terrasse, ruhst in der Ruhe und Stille der mächtigen Baumkrone, bis dich am Morgen der Gesang der Vögel weckt.

Mehr lesen Glasriket.se

In der Direktorenvilla

Es ist eine Villa aus dem späten 19. Jahrhundert mit Stilelementen, wie man sie von englischen und schottischen Landsitzen kennt. Sie wurde einst für den Direktor des altehrwürdigen Unternehmens Husqvarna AB gebaut. Heute steht die »Slottsvillan« bei Huskvarna unter Denkmalschutz und bietet als Hotel seinen Gästen ein gediegenes Ambiente.

slottsvillan.se