Ein Land wird Restaurant

Korrö Gourmet-Wanderungen

Korrö ist eine einzigartige Mischung aus Geschichte, Geschmack und großartiger Natur - willkommen zu einem etwas anderem Erlebnis!

Herzlich willkommen in Korrö!

Willkommen zur Gourmet- und Gesundheits-Wanderung rund um das historische Handwerkerdorf Korrö! Seit vielen Jahren bieten wir unseren Gästen dieses wirklich ungewöhnliche Natur- und Geschmackserlebnis. Geleitet von unserem professionellen Guide erleben die Besucher die wunderschöne Umgebung und verkosten unterwegs verschiedenste småländische Delikatessen. Sie wandern durch das schöne Tal am Fluss Ronnebyån entlang und durch das Korrö Naturreservat und unterwegs erzählt unser Guide von Pflanzen und Kräutern am Wegesrand. Die Tour ist inzwischen richtig populär geworden und unsere Gäste schätzen sie sehr. Jedes Jahr versuchen wir das Geschmackserlebnis noch zu verbessern indem wir noch besseres Essen anbieten und dabei nur Zutaten wählen, die aus der Region kommen.

Eure Familie Abrahamsson

Probiert auch die Kräuter und Heilpflanzen, die gut für eure Gesundheit sind und die hier mitten in der småländischen Natur wachsen!

Das historische Handwerkerdorf Korrö liegt wunderschön auf einer Insel und zu beiden Seiten des Flusses Ronnebyån. Viele Besucher kommen jedes Jahr, um sich in der Atmosphäre der uralten Gebäude inmitten der schönen Landschaft zu entspannen und ein gutes Essen zu genießen. Hier findest du ein Hotel, ein Hostel, ein Café und ein exzellentes Restaurant direkt am Ufer des rauschenden Flusses. Korrö ist beliebt - auch als Ausgangspunkt für Radtouren und für Paddelausflüge. Das ganze Ensemble der verschiedenen historischen Werkstätten ist gut erhalten und ein kulturhistorischer Schatz. Die Anlage wird betrieben von Åsa und Ola Abrahamnsson und ihrer Familie.

Reiche Geschichte
Die Geschichte von Korrö reicht weit zurück in die Vergangenheit. Dank der natürlich vorhandenen Wasserkraft war es nur natürlich, dass hier verschiedene Gewerke angesiedelt wurden. Auch die alte Landstraße Häradsvägen, die bei Korrö über den Fluss führte, machte den Ort schon früh zu einem zentralen Ort für die Menschen in der Region. Zwei alte Steinbrücken verbinden die Flussufer mit der Insel in der Mitte. Bereits in Büchern aus dem 16. Jahrhundert ist von »Corro Quarn« zu lesen. Im späten 19. Jahrhundert boomen in Korrö Gerberei, Färberei, Sägemühle, Brauerei, Mühle, Bad, Laden und mehr.

Seit 1950
Seit den 1950er Jahren gab es ein Hostel auf Korrö - und 2007 wurde das neue Restaurant gebaut. Von den 22 Gebäuden, die insgesamt zum Handwerkerdorf gehören, werden vier als Hotel und Hostel für Übernachtungen genutzt. Die Natur rund um Korrö wurde als Naturreservat in den frühen 1970er Jahren unter Schutz gestellt und wird heute von Besuchern aus nah und fern genutzt. Du kannst auch Kanus und Fahrräder in Korrö mieten, um damit die Natur in diesem Teil von Småland zu erkunden.

Fakten:

Die 4,5 Kilometer lange Gourmet- und Gesundheitswanderung dauert etwa 4 - 5 Stunden
Preis pro Person: ab SEK 890
Im Paket mit Übernachtung und Mahlzeiten: ab SEK 1.740
Buchungen telefonisch: +46 (0)470-342 49 oder per E-mail: info@korro.se

Korrö Webseite (in Schwedisch)

Mehr erfahren