Krebsfest am See Skirösjön
Krebsfest am See Skirösjön. © Wallby Säteri

Småländische Traditionen

Krebsfest im Spätsommer

Krebse fangen und an einem lauen Spätsommerabend zusammen mit Freunden festlich verspeisen. Gegen die Wehmut über den schon bald zuende gehenden Sommer helfen Lieder - und vielleicht auch der eine oder andere Schnaps...

Ein Krebsfest ist eine ziemlich traditionelle Angelegenheit. Auf einer richtigen »kräftskiva« sind wir sogar ein bisschen ausgelassen. Wir hängen bunte Lampions in die dunkler werdenden Sommerabende, setzen uns lustige Papierhütchen auf und singen viele der alten, schönen Trinklieder....
Früher war die Saison für den Krebsfang zeitlich sehr begrenzt. Traditionell war der zweite Mittwoch im August die »Krebspremiere«, also der erste offizielle Krebsfang-Tag. Heute ist das nicht mehr so streng und die Saison für »kräftskiva« ist länger geworden.
Das Recht Krebse zu Fangen hat nur der Besitzer des jeweiligen Gewässers. Man kommt also gar nicht so einfach in den Genuss echter småländischer Krebse. Es sei denn man kennt jemanden, der ein Krebsgewässer besitzt und von seinem Fang abgibt... Oder du besuchst gleich eines der wenigen Hotels und Restaurants, die selbst Zugang zu einem Krebsgewässer haben. Einige bieten komplette "Kräftskiva"-Weekends an, bei denen du sogar dabei sein kannst, wenn die Krebsfangkäfige ausgelegt und eingeholt werden und beim Zubereiten. So erlebst du den Zauber einer »kräftskiva« ganz von Anfang an und bis zum Ende.

Krebsfest am See Skirösjön
Krebsfest am See Skirösjön. © Wallby Säteri

Wallby Säteri

Das Gutshotel liegt sagenhaft schön in einer gewellten Wald-und-Wiesen-Landschaft am stillen See Skirösjön. Rudere abends mit hinaus auf den See und lege die Käfige aus! Am nächsten Morgen wird der Fang eingeholt. Und am Abend genießt du das 3-Gänge-Menü mit Krebsen aus dem See und vielen leckeren Zutaten aus der Region.

Wallby.se

Korrö

Das historische Handwerksdorf Korrö liegt auf einer Insel im Fluss Ronnebyån und ist ein wahres Småland-Idyll. Im mehrfach ausgezeichneten Restaurant direkt am Flussufer werden dir die frischesten Flusskrebse serviert. In einigen Gebäuden des Ensemble befinden sich Hotel-Zimmer bzw. eine Jugendherberge.

Korrö.se

Asa Herrgård

Der einstige Herrenhof Asa Herrgård liegt traumhaft am Ufer des Sees Asasjön und bietet seinen Gästen im August und September mehrtägige Krebsfest-Arrangements an - inklusive Unterkunft, Krebse fangen, zubereiten und genießen. Anfrage über die Homepage.

Asa Herrgård

© Kosta Lodge

Kosta Lodge

Kosta Lodge bietet Unterkünfte sowohl in Appartements und in Hotelzimmern. Die Lodge arrangiert diverse Naturaktivitäten - u.a. auch Krebsfang. Über die schwedischsprachige Website kannst du Kontakt aufnehmen und dich nach aktuellen Angeboten für eine »kräftskiva« erkunden.

Kosta Lodge

Hier erfährst du mehr zum Essen in Småland, zu typischen Speisen und Gerichten

Mehr småländische Spezialitäten