Eröffnung Nationalpark Åsnen

Schwedens neuer Nationalpark liegt mitten in Småland und umfasst die einzigartige Inselwelt des Sees Åsnen und die angrenzenden Wälder mit uraltem Baumbestand. Am 25. und 26. Mai 2018 wird die offizielle Eröffnung mit zahlreichen Aktivitäten an den beiden Eingängen zum Nationalpark - Trollberget und Sunnanbron - gefeiert. Und Kronprinzession Victoria wird auch dabei sein!

Viele Naturaktivitäten

Neben dem offiziellen Eröffnungsprogramm mit Ansprachen und musikalischer Unterhaltung am Freitagnachmittag beim Eingang Sunnanbron soll vor allem das Naturerlebnis in all seinen Facetten gefeiert werden: Es wird gegrillt, es kann geangelt werden und vogelkundliche Führungen sind im Angebot. Naturguides führen durch den Wald und die Moore und im Stundentakt finden Bootsfahrten statt.

Kronprinzessin Victoria wandert

Ihre Königliche Majestät Kronprinzessin Victoria nimmt nicht nur an der feierlichen Eröffnung teil. Sie unternimmt sogleich eine Wanderung im Åsnens Nationalpark, um dessen einzigartige Natur zu erleben. Diese Wanderung gehört in die Reihe der Landschaftswanderungen, die Kronprinzessin Victoria in allen schwedischen Landschaften unternimmt, um auf den Schatz aufmerksam zu machen, der die schwedische Natur für alle ist.

Kostenlose Busse

Während der Eröffnungsfeiern stehen die Parkplätze an den Nationalparkeingängen nicht für Kfz zur Verfügung. Es fahren kostenlose Busse von den Städten Växjö, Alvesta und Tingsryd zu den Eröffnungsfestplätzen.

Mehr zum Åsnens Nationalpark auf der Website von Visit Åsnen.

Details zum Eröffnungsprogramm (auf Schwedisch)

Veröffentlicht

Tags