© Alexander Hall

Unsere Herbst-Favoriten

Fast alle Schulkinder in Deutschland haben irgendwann im Oktober Herbstferien. Einige sogar drei Wochen lang! Da lohnt es sich, nach Småland zu fahren, um den goldenen Herbst zu genießen, die perfekte Jahreszeit zum Wandern. Aber auch wenn das Wetter mal nicht so schön ist, gibt es viel zu entdecken und zu tun. Welche Aktivitäten und Ausflüge im Herbst besonders zu empfehlen sind, haben wir in der Übersicht »Herbst in Småland« zusammen gefasst.

Hier kommen darüber hinaus ein paar persönliche Favoriten aus der Redaktion, was man in Småland im Oktober so unternehmen kann:

Südschwedens höchster Wasserfall
Bei Aneby stürzt sich das Flüsschen Svartån zwanzig Meter tief in eine Schlucht. »Stalpet« ist laut Website der Kommune Südschwedens höchster Wasserfall. Ein nettes Auflugsziel, auch wenn das Café leider nicht geöffnet hat.

Grillen mit Aussicht
Ein Ausflug zum Abenteuercamp am Little Rock Lake. Hier wartet das große Zipline-Abenteuer (Vorbuchung erforderlich!) oder einfach nur ein toller Platz zum Grillen mit Aussicht über das herbstbunte småländische Hochland.

Die Holzkathedrale von Habo
Die große Kirche ganz aus Holz beeindruckt mit ihren überaus reichen Wand- und Deckenmalereien. Sie ist im Oktober montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet.

Spa-Besuch im Design-Hotel
Die Badelandschaft im Kosta Boda Art Hotel steht auch Besuchern offen. Hier schwimmst du im Design-Pool zwischen Kunstwerken aus Glas.

Café auf dem Lande
Aus der Ålshults Handelsbod, dem früheren Kaufmannsladen auf dem Land im Süden vom See Åsnen, ist heute wieder ein Treffpunkt geworden – und zwar als Café mit Kunsthandwerker-Ausstellung und Verkauf. Im Winterhalbjahr (Mitte September bis Mitte Mai) ist es donnerstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Selbst ein Gefäß aus Glas erschaffen
Das ist wirklich etwas ganz besonderes: In der Glasbläserei im Kosta Glascenter kannst du selbst ein Gefäß aus Glas herstellen – und anschließend behalten. Eine unvergessliche Erfahrung – und besonders schön im Herbst und Winter, wenn die Arbeit an den heißen Schmelzöfen und mit dem rot glühenden Glas ein so starker Kontrast zur Kälte und Dunkelheit draußen ist. Voranmeldung am besten eine Woche im Voraus!

Ikea Hacked
Die Ausstellung im Ikea Museum macht wirklich Spaß! Einfach genial, was den Menschen alles so einfällt, wie man Ikea-Produkte zweckentfremden kann! Sehr inspirierend ☺

Hirsche im Herbst
Im Kosta Safari Park fährst du in eigener Regie mit dem Auto durch den småländischen Urwald und kannst die frei streunenden Mufflons, Bisons, Hirsche und andere Waldbewohner vom Auto aus beobachten. Der Park ist täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Kerzen kaufen in Oskarshamn
Die traditionsreiche Liljeholmens Stearinfabrik liegt direkt am Meer in Oskarshamn. Nach dem Stöbern im Werksverkaufsladen empfehlen wir eine Kaffeepause oder Lunch im Hotel Corallen, das gleich um die Ecke in Traumlage auf den Klippen mit Blick in die Schären liegt.

Naschen in Mariannelund
Ein Paradies für Naschkatzen: Die Mariannelund Karamellkokeri stellt seit 1929 Süßigkeiten nach alten Rezepten und in bester Handwerkstradition her. Der Laden direkt neben der „Karamell-Kocherei“ mitten in Mariannelund ist montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

Ida an der Fahnenstange hoch ziehen
Ja, wer die Filme vom Michel aus Lönneberga liebt, muss unbedingt das Filmdorf Småland besuchen! Denn in den interaktiven Film-Kulissen kannst du selbst wie Michel sein. Die Ausstellungen bieten den Besuchern tolle Spiel- und Mitmach-Gimmicks rund um das Entstehen von Kinderfilmen, insbesondere rund um die "Michel"-Filme, die in Mariannelund und Umgebung gedreht worden sind. Im Oktober täglich 11- 17 Uhr geöffnet, außer am 6./7.10.2018.

Veröffentlicht