Isaberg Mountain Resort

Der Berg Isaberg ragt markant aus den bewaldeten Hügeln im westlichen Småland. Im Winter locken die steilsten und längsten Pisten von Südschweden. Im Sommer ist der Berg ein beliebtes Revier für ganz verschiedene Naturaktivitäten.


Die Ferienanlage Isaberg Mountain Resort am Fuß des Berges ist das perfekte Basecamp für Outdoor Abenteuer und sportliche Aktivitäten: Kanufahren und Angeln auf den Gewässern des Flusses Nissan, Bouldern am Berg und Kletterpartien im Hochseilgarten, Trails und Tracks für Mountainbiker und – jüngste Attraktion! – Tempo und Spaß auf der neuen Rodelbahn.

MTB-Arena

Das Isaberg Montain Resort tut viel für Moutainbike-Sportler und stellt sie komplette Infrastruktur für Spaß, Training und Technik-Verbesserung zur Verfügung. Die Isaberg Arena umfasst 10 MTB-Trails, zwei Pumptracks und einen neuen Crosscountry-Trail mit Jumps, Curves und anderen technischen Challenges. Bikes können gemietet werden. Und wenn du dein eigene Bike mitbringst, dann kannst du den Schmutz nach dem Training oder nach der Tourim eigens eingerichteten Bike-Wash abspülen.  

Rodelbahn

Die jüngste Attraktion an den steilen Hängen des Isabergs ist die Rodelbahn. Einen Kilometer lang saust du im Rodelschlitten die Kurven und Kehren von der Topstation hinunter ins Tal: ein riesiger Spaß und dabei vollkommen ungefährlich! Du bestimmst nämlich selbst das Tempo, im dem der Schlitten auf den Schienen den Hang hinunter fährt. Mit einfacher Justierung am Hebel kannst du die Bremswirkung verringern oder vergrößern. Das Vergnügen wird ganzjährig angeboten. Die Rodelbahn ist zu jeder Jahreszeit in Betrieb und kann ohne Voranmeldung mit Ticketkauf online oder vor Ort genutzt werden.

Hochseilgarten und Zipline

Abenteuer in luftigen Höhen bietet das Isabergs Tree Top Adventure. Der Hochseilgarten ist eine tolle Kombination von Spiel, Klettern und Abenteuer, die für alle eine passende Herausforderung bietet. Es gibt Hochseilgarten-Parcours in drei verschiedenen Schweirigkeitsgraden sowie einen kinderfreundlichen. Bevor es los geht, erhält jeder Teilnehmer eine gründliche Erläuterung, wie man sich in den Seilen fortbewegt.

Südschwedens größte Skianlage

Im Winter ist der Isaberg ein gut besuchtes Ziel für Wintersportler mit seinen zehn Pisten, sechs Liften und der hochmodernen Beschneiungsanlage. Der sechsitzige Expresslift sorgt für einen schnellen Transport auf den Gipfel des Isabergs, Warteschlangen sind selten. Die Abfahrten variieren in Länge und Schwierigkeitsgrad. Die Fallhöhe beträgt 150 Meter und insgesamt sind die präparierten Pisten sechs Kilometer lang.

Aussichtsturm auf dem Isaberg

Ganz oben auf dem Gipfel steht ein schon etwas in die Jahre gekommener Aussichtsturm aus Holz. Ein schönes Relikt aus den Anfängen des Ski-Tourismus in den 1930er Jahren hier an einem der höchsten Punkte Smålands! Und ja, der Blick von oben ist toll – auch wenn der Turm selbst nicht immer geöffnet ist und man „nur“ vom Gipfel gucken kann.

Feriendorf und Lodges

Die Ferienanlage vermietet Kanus für Paddeltouren im Tal des Flusses Nissan, der in zahlreichen Schleifen und durch eine Kette von Seen am Fuß des Berges entlang fließt. Auch bei Anglern ist der Fluss mit seinen stehenden und fließenden Gewässern sehr beliebt. Die Wälder der Umgebung eignen sich bestens für Wanderungen und Radtouren. Die Ferienanlage Isaberg Mountain Resort bietet ihren Gästen Ferienhäuser verschiedener Größen sowie exklusive Lodges für bis zu 12 Personen für Selbstversorger oder mit Hotelservice. Zur Anlage gehört auch ein Campingplatz. Im Restaurant Höganloft legt man Wert auf die regionale Küche. Im Winter ist auch die Gipfelhütte »Toppstugan« geöffnet.

Weitere Information gibt es auf der Website vom Isaberg Mountain Resort (in Englisch)


Angeln

Für die einen ist Angeln Sport, für die andere Entspannung. Wie ambitioniert odergelassen auch immer Sie sind – in Småland werden Sie Ihr Anglerglück finden!

Little Rock Lake Zipline

Adrenalin pur! Mit über 4 Kilometern Länge ist die Zipline am „Little Rock Lake“ im Südosten Smålands die längste ihrer Art in Europa.

Paddel-Reviere im Überblick

Gleite lautlos im Kanu oder Kajak übers Wasser. Smålands Gewässer laden dich ein zu unvergesslichen und intensiven Naturerlebnissen.

Smålands Nationalparks

Die Natur in Småland lässt sich nicht in einem Satz beschreiben. Hier gibt es tiefe Wälder, karge Hochmoore, Seen- und Küstenlandschaften. Unsere vier Nationalparks sind höchst unterschiedlich, aber alle vier laden dazu ein, die wilde Natur zu erleben, wo sie sich frei entfalten darf. Willkommen zum Abenteuer!