Filmdorf Småland

Schau hinter die Kulissen im Filmdorf Småland

Erlebe die Welt des Films ganz neu: Im interaktiven Filmdorf Småland tauchst du selbst ein in die Szenen von Michel aus Lönneberga

Sie sind Klassiker der Filmgeschichte: Szenen, wie Pippi Langstrumpf ihr Pferd in die Luft stemmt oder Michel aus Lönneberga den Kopf in die Suppenschüssel steckt. Ab sofort kannst du selbst in diese Szenen einsteigen! Im Filmdorf Småland erlebst du die Welt des schwedischen Kinderfilms überraschend neu: Wenn du ins Filmdorf Småland kommst, dann bist du mehr als ein Kino- oder Museumsbesucher. Hier darfst du überall hinter die Kulissen klettern. Du bist selbst mitten drin und kannst deine eigene Filmszene drehen, kannst die Filmmusik mitsingen und Requisiten ausprobieren in den interaktiven Studios.

In Mariannelund, genau dort wo in den 1970er Jahren Astrid Lindgrens Geschichten vom Michel aus Lönneberga in vier Sommern verfilmt wurden, erleben kleine und große Fans diese Kinderfilmklassiker – und andere Filme - ganz neu. Das Filmdorf Småland wurde 2017 eröffnet. Diese neue Attraktion ist ein guter Ausgangspunkt für weitere Ausflüge auf den Spuren von Astrid Lindgrens Småland. Im Umkreis von etwa 20 Kilometern liegen ein Dutzend Orte, an denen Szenen aus Astrid Lindgrens Erzählungen verfilmt wurden, unter anderem Michels »Katthult«-Hof und die drei Höfe der »Kinder aus Bullerbü«.

Mehr Info auf der Website vom Filmdorf Småland

Mehr erfahren

Andere Ausflugsziele für Familien

Es gibt viel Spannendes zu tun in Småland