Växjö

Växjö ist das Herz von Småland und die Residenzstadt von Kronoberg län. Eine kleine Weltstadt, die von Kontrasten definiert wird. Auf der einen Seite gibt es Hektik, Einkaufsmöglichkeiten und Nachtleben, auf der anderen Seite gemütliche Seitenstraßen, Stadtgärten, Kopfsteinpflaster und Kultur. Der Name „Växjö“ entstand, als die Stadt an einem alten Marktplatz am See lag, wo viele Straßen zusammentrafen. Aus dem Namen Vägsjö wurde später Växjö. Mehrere größere Märkte und jährlich wiederkehrende Veranstaltungen, wie MAT, Karl-Oskardagarna und Scensommar laden Einheimische und Besucher ein, die herrlichen Feststimmung und Gemeinschaft zu genießen.


Naturnah

Die INatürnähe der Innenstadt ist unübersehbar, denn nur einen Steinwurf vom Stortorget und den Einkaufsstraßen entfernt liegt der Växjösjön, ein kleiner See, wo man sich mit Freunden am Steg treff…

Mehr lesen +

Die INatürnähe der Innenstadt ist unübersehbar, denn nur einen Steinwurf vom Stortorget und den Einkaufsstraßen entfernt liegt der Växjösjön, ein kleiner See, wo man sich mit Freunden am Steg treffen oder joggen kann. Um die Stadt noch besser zu entdecken, kann man den über 4 Kilometer langen Pfad Växjö Runt mit seinen Parks, Seen und Wohngebieten bestreiten.

Lese weniger –

Stadtpuls & Esskultur

In Växjö gibt es eine der vielleicht längsten Fußgängerzonen Schwedens mit 700 Metern. In ihrer Nähe gibt es weitere Fußgängerzonen. Hier findest du eine Mischung aus kleinen, einzigartigen Geschäf…

Mehr lesen +

In Växjö gibt es eine der vielleicht längsten Fußgängerzonen Schwedens mit 700 Metern. In ihrer Nähe gibt es weitere Fußgängerzonen. Hier findest du eine Mischung aus kleinen, einzigartigen Geschäften, Einzelhandelsketten, Second-Hand-Shops, Spezialgeschäften und Glaskunstläden – eine wirklich vielfältige Auswahl. Die Geschäfte sind an allen Tagen der Woche geöffnet und jeden Mittwoch und Samstag gibt es traditionellen Marktstände auf dem Stortorget. Der Dom mit seinen beiden Türmen und klaren Farben ist ein deutliches Wahrzeichen der Stadt, das über den Dächern der Stadt thront und das geöffnet ist, um besichtigt zu werden. In der Kirche gibt es schöne Glasarbeiten zu bewundern.
Växjö ist eine Stadt der Esskultur mit einem großen Fokus auf Nachhaltigkeit. Die Restaurantgruppe PM & Vänner mit dem dazugehörigen Gastrohotel zeigt die Region auf schmackhafte Weise. Mit ihrer Philosophie, die auf den drei Eckpfeilern „Wald, Wiese und See“ basiert, nimmt sie die Region Perfekt in ihr Menü auf. Das Restaurant ist mit einem Michelin-Stern und das Weinangebot mit einem Grand Award von Wine Spectator ausgezeichnet. Die Firma betreibt neben mehreren Restaurants auch einen ökologischen Stadtbauernhof, der sie mit Gemüse versorgt. Du kannst das frische Gemüse bei einem Picknick de Luxe vor Ort essen. Kulinarisch ist die ganze Welt in der kleinen Stadt vertreten – japanisch, asiatisch, mexikanisch usw.

Lese weniger –

Kulturstadt

Außerdem ist nicht zu vergessen, dass Växjö auch eine echte Kulturstadt mit Galerien, Museen, Theater und Konzerthallen ist. Das Småland-Museum ist das älteste Landschaftsmuseum in Schweden und wur…

Mehr lesen +

Außerdem ist nicht zu vergessen, dass Växjö auch eine echte Kulturstadt mit Galerien, Museen, Theater und Konzerthallen ist. Das Småland-Museum ist das älteste Landschaftsmuseum in Schweden und wurde bereits 1885 in einem eigenen Gebäude eröffnet. In den ständigen Ausstellungen findest du exklusive Exponate aus der großen Sammlung des Museums, die im Laufe der Jahre immer weitergewachsen ist. In der Nähe befindet sich das schwedische Glasmuseum, in dem eine Auswahl der größten Sammlung von Kunst- und Gebrauchsglas in Schweden gezeigt wird, sowie das Auswandererhaus, das die große Emigration des 19. und 20. Jahrhunderts nach Amerika darstellt. Außerdem kannst du mit dem ältesten schwedischen Dampfer mit Holzfeuerung, Thor, fahren. Das Boot verkehrt auf dem Helgasjön vor Växjö, mit der Ruine von Kronoberg als Heimathafen.

Lese weniger –

Erfahren Sie mehr über Växjö

Lese weniger –

Kafé de luxe

Korrö Handwerksdorf

IKEA Museum

Kosta Boda Art Hotel