Natur & Abenteuer

Die Schärenküste von Småland

Im Nordwesten von Småland liegt Västervik - das Tor zum Schärengarten von Tjust. Entdecke diese ganz besondere Welt, die Schären an der Ostküste von Småland. Nur wenige Inseln sind das ganze Jahr über bewohnt. Auf den meisten der einsamen Eilande und von Wind und Wasser blank polierten Felsenbuckeln erwartet dich Natur pur!

Mit dem Kajak in die Schären

Entdecke die Schären der småländischen Nordostküste per Kajak! Västervik ist der optimale Startpunkt. Dort kannst du Kajaks mieten und an geführten Paddeltouren in die Schären teilnehmen.

Mehr erfahren

Robbensafari und Adlersafari

An der småländischen Küste in den Schären vor Västervik tummeln sich die Robben. Die stillen Buchten und Sunde zwischen den vielen menschenleeren Felseninseln sind ein Paradies für die Meeressäuger. Von Västervik aus werden Adler- und Robbensafaris in den Schären rund um die Insel Idö angeboten.

Idoskargardsliv.com (schwedisch)

Schären-Linienboote

Västervik ist das Tor zu den Schären von Småland! Vor der småländischen Küste verbergen sich etliche Perlen, die sich nur per Schiff entdecken lassen: Besuche die alte Lotsenstation von Idö und lerne das Inselleben auf der ganzjährig bewohnten Schäreninsel Hasselö kennen!

Schärenfahrpläne

Die Insel Hasselö

Die Schäreninsel Hasselö, die selbst schon nur per Boot und Linienschiff zu erreichen ist, ist ein beliebter Ausgangspunkt für Paddeltouren in den Schären. Kajaks können vor Ort gemietet werden.

Hasselo.com/de